Informationen zum Corona-Virus

Stand: 23.07.2020

Liebe Eltern,

wir möchten euch nochmals kurz die wichtigsten Punkte zusammenfassen, die weiterhin im Kindergarten gelten.

GANZ WICHTIG: Kinder, die sich krank fühlt (Niesen, Husten, Fieber, …) dürfen nicht den Kindergarten besuchen. Wenn ein Kind im Kindergarten Symptome entwickelt, werden die Eltern informiert und müssen Ihr Kind unverzüglich abholen.

– Abstand halten! Wahrt bitte eine Distanz von mindestens EINEM Meter zu anderen Personen.

– Eine ANSAMMLUNG von Eltern und Kindern beim Bringen und Holen ist auf jeden Fall zu vermeiden. Unsere Garderobenräumlichkeiten sind leider etwas begrenzt, daher vermeidet lange Aufenthalte.

– Falls der Garderobenbereich voll ist, bitten wir euch im Freien zu warten und stets auf den SICHERHEITSABSTAND zu achten.

– Wenn ihr etwas mit unseren Pädagogen*innen besprechen wollt, bitten wir euch einen TERMIN zu vereinbaren. Es ist uns wirklich ein großes Anliegen, dass ihr den Kindergarten zügig verlässt, um unnötigen Wartezeiten zu vermeiden.

– Die weitern – im Kindergarten nötigen – Hygienevorkehrungen werden unsere Pädagogen*innen gemeinsam mit euren Kindern treffen.

Grundsätzlich ist die Einhaltung des Abstands für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren aufgrund der Bedürfnisse des Kindes nach Nähe und Geborgenheit und der Unterstützung im Alltag nicht durchgängig möglich. Wir sind aber sehr bemüht, Abstände und Hygienevorschriften einzuhalten.

Leider entspricht dieser vor uns liegende Kindergartenalltag nicht dem Alltag, den wir uns alle wünschen würden. Wir vom Vorstand sind aber überzeugt, dass unsere wunderbaren Pädagogen*innen auch aus dieser Situation das Allerbeste für eure Kinder zaubern werden.

Danke für eure Mithilfe, euer Vertrauen und euer Verständnis!

Euer Vorstand Barbara, Julie, Katha und Frank

 

Weitere Informationen zum Thema:

Arbeiterkammer: Coronavirus und Arbeitsrecht

Informationen vom Sozialministerium

FAQ: WKÖ-Informationen zum Coronavirus