Informationen zum Corona-Virus

Stand: 22.12.2020

Liebe Eltern

Ab 28.12.200 werden wir wieder in einen Lockdown gehen. Das bedeutet die Schutz- und Hygienemaßnahmen für die Ampelphase ROT zu beachten!

GANZ WICHTIG: 

Jede Person, die sich krank fühlt (Niesen, Husten, Fieber, …) darf den Kindergarten NICHT betreten. Wenn ein Kind im Kindergarten Symptome entwickelt, werden die Eltern sofort informiert und müssen Ihr Kind unverzüglich abholen.

  • Wenn möglich sollen Kinder ab dem 28.12.2020 zu Hause betreut werden
  • Für Kinder im letzten Kindergartenjahr ist die Besuchspflicht ausgesetzt. Dies bedeutet, dass
    besuchspflichtige Kinder als entschuldigt gelten.
  • Vor dem Kindergartenbesuch bitten wir euch gründlich die HÄNDE zu
  • BRING- und ABHOLZEITEN beachten und MUND-NASEN-SCHUTZ tragen. Kindern im Altern von 0 bis 6 Jahren ist dies freigestellt.  ABSTAND halten!

Wahrt bitte eine Distanz von mindestens EINEM Meter zu anderen Personen.

  • Die BRINGZEITEN bleibt gestaffelt. Alle 15 Minunten werden die Kinder von einer Pädagogin / Pädagoge draußen vor der Tür abgeholt und in den Kindergarten geführt. 07:15 – 07:30 – 07:45 – 08:00 – 08:15 – 08:30 – 08:45 – 09:00
  • Die ABHOLZEITEN bleiben auch gestaffelt.
    13.30 Uhr GRUPPE 1 (Veronika, Belinda, Andi)
    13.45 Uhr GRUPPE 2 (Isa, Marlene, Sindy)
    14.00 Uhr GRUPPE 3 (Hannah Lina, Dominika)

–  Wenn ihr etwas mit unseren Pädagogen*Innen besprechen wollt, bitten wir euch einen TERMIN zu vereinbaren.

Grundsätzlich ist die Einhaltung des Abstands für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren aufgrund der Bedürfnisse des Kindes nach Nähe und Geborgenheit und der Unterstützung im Alltag nicht durchgängig möglich. Wir sind aber sehr bemüht, Abstände und Hygienevorschriften einzuhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Mithilfe.

 

Corona Ampel

 

Weitere Informationen zum Thema:

Arbeiterkammer: Coronavirus und Arbeitsrecht

Informationen vom Sozialministerium

FAQ: WKÖ-Informationen zum Coronavirus